Zahnarztpraxis Dr. Marco Eck in Konstanz, Dettingen
 
Sprechzeiten und Öffnungszeiten der Zahnarztpraxis in Konstanz Anfahrt zur Praxis in Dettingen Das Team um Zahnarzt Dr. Eck in Konstanz Prophylaxe, die Professionelle Zahnreinigung Behandlung vom Zahnarzt Dr. Marco Eck Informationen für Schweizer Patienten, Grenznahe Zahnbehandlung in Konstanz Informationen zu Veneers und Inlays Bleaching der Zähne bei Dr. Eck Zahnarzt Eck Konstanz nahe Kreuzlingen, Bild als Platzhalter Zahnarztpraxis Konstanz, Dettingen, ein Platzhalter Direkter Kontakt zum Zahnarzt Dr. Eck, Konstanz - Dettingen Impressum vom Zahnarzt Dr. Eck
   


Schöne Zähne schmücken uns und stehen für Gesundheit, Vitalität und Jugendlichkeit.

Zahnfarbe, Zahnstellung und Zahnformen sind kein unabänderliches Schicksal.
In der dentalen Ästhetik stehen uns viele Möglichkeiten offen. Natürliches Aussehen und schonendes Vorgehen sind aber oberstes Gebot.
Die ästhetische Zahnheilkunde bietet zahlreiche Möglichkeiten Verfärbungen oder Zahnfehlstellungen zu korrigieren.

Veneers - Verblendschalen
Ein Veneer ist die zahnschonendste Art eine Fehlstellung im Bereich der Schneidezähne zu korrigieren, da nur sehr wenig Zahnsubstanz entfernt werden muss. Form und Farbe der
Veneers werden dem natürlichen Zahn nachempfunden.


Bleaching - Aufhellen der Zähne
Beim Bleaching, wörtlich übersetzt bleichen, werden Verfärbungen, die z.B. durch Kaffee-,
Tee-, oder Tabakgenuß enstanden sind, entfernt. Die von uns eingesetzten Präparate sind hochwirksam und sollten deswegen nur vom Zahnarzt eingesetzt werden.

Inlays - keramische Füllungen
Inlays werden von uns oft bei "Amalgamsanierungen" eingesetzt. Große Füllungen werden
durch ein perfekt sitzendes, zahnfarbendes Stück Keramik ersetzt. So ist das Inlay vom Zahn kaum noch zu unterscheiden.

Kunststofffüllungen
Noch immer vertreten die gesetzlichen Krankenkassen die Auffassung, dass eine Amalgam-
füllung ausreichend, wirtschaftlich und zweckmäßig ist. Wir verwenden Micro-Hybridcomposits, hochwertige Kunststoffe, die mehrschichtig gelegt werden und zu 67% mit Keramikpulver
versetzt sind, um eine optimale Härte zu erreichen. Durch verschiedene Farben, die kombiniert werden können, wird ein ästhetisch optimales Ergebnis erreicht.