Chirurgie

Die Oralchirurgie ist ein Teilbereich der Zahnmedizin. Die bekanntesten Eingriffe im Bereich der Oralchirurgie sind die Entfernung der “Weisheitszähne”, die chirurgische Behandlung einer Parodontitis oder die Wurzelspitzenresektion (WSR).

Durch unsere Tätigkeit im Bereich der Implantologie sind wir chirurgisch bestens vorbereitet.

Die Wurzelspitzenresektion:
Bei der Wurzelspitzenresektion, also der chirurgischen Entfernung der Wurzelspitze, geht es um die Entfernung des Entzündungsherdes an der Wurzelspitze. Oft wird eine WSR als Folgebehandlung einer Wurzelbehandlung nötig.
Hierbei wird das Zahnfleisch eröffnet, der Kieferknochen im Bereich der Wurzelspitze entfernt und die entzündete Wurzelspitze herausgenommen. Anschließend wird der Wurzelkanal von unten verschlossen und das Zahnfleisch wieder vernäht.

Vorteil einer solchen Behandlung ist die Erhaltung des Zahnes.