Prophylaxe

Eigene Zähne können durch gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten werden. Gute Mundhygiene, regelmäßige PZR und gesunde Ernährung sind die Voraussetzungen dafür. Die PZR ist eine Intensivreinigung, mit dem Ziel alle krank machenden oder ästhetisch störenden Beläge auf der Zahnoberfläche zu entfernen.

Karies und Parodontitis kann effektiv vorgebeugt werden.

Durch die Bakterienreduktion wird auch ein wichtiger Beitrag zur Vorbeugung und unterstützenden Behandlung allgemeinmedizinischer Erkrankungen, wie z.B. Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Lungenerkrankungen, Magen-Darmerkrankungen bis hin zur Vermeidung von Frühgeburten, geleistet.

Alle unsere Propylaxehelferinnen sind entsprechend fortgebildet. Die Prophylaxe sollte im Regelfall zweimal im Jahr erfolgen. Für Patienten mit einer Parodontitis empfehlen wir ein individuell abgestimmtes Intervall.

Gesund beginnt im Mund!